Blick über die Anlage

Flug über das Schanzengelände mit Sprung

im Zeitraffer

NEU - Terminkalender für die Benützung der Schanzenanlage

Einstiegsseite neuer Kalender

Die Sprungtermine werden ab sofort auf einem WEB-OUTLOOK-Kalender veröffentlicht.

Alle Termine werden dabei laufend synchronisiert und die Vorschau ist auf 4 Wochen einsehbar.

Hier kommen sie zu dem neuen Kalender!

Nationalmannschaft trainierte im Montafon

Vlnr.: Christoph Bieler, Philipp Orter, Cheftrainer Christoph Eugen, Berni Gruber, Baltasar Schneider, Franz-Josef Rehrl , Jochen Strobl, Karl-Heinz Holzer

 

Seit Fertigstellung der Schanzenanlage Montafon Nordic trainieren regelmäßig die Top-Stars der Skisprung- und Kombinierer-Szene im Montafon. So auch vergangene Woche. Cheftrainer Christoph Eugen war mit dem ÖSV Nationalteam der nordischen Kombinierer zu Gast in Tschagguns.

Während des viertätigen Trainingslagers standen jeweils am Vormittag die Trainingssprünge auf der Schanze und am Nachmittag die Übungseinheiten auf den Skirollern auf dem Programm. Sowohl Wetter und Infrastruktur sorgten für optimale Trainingsbedingungen.

Spätestens am 23. August trifft sich die Elite dieser Sportart wieder im Montafon, denn dann steht der FIS Summer Grand Prix der Nordischen Kombinierer an. Man darf gespannt sein, ob an diesem Tag der Schanzenrekord von Eric Frenzel mit 105,5 Meter verbessert wird.

Springer vor dem Start
Springer auf der HS 108
Springer auf der HS 108 - Zieh!

Fahne signalisiert Sprungbetrieb

Fahne auf dem Startgebäude
Blick vom Ortszentrum Tschagguns Richtung Schanze
Blick vom Ortszentrum Schruns Richtung Schanze

 

"Wann sind den mal Springer da? Wie erfährt man, dass Springer vor Ort sind? Warum springt nie jemand bei euch?" So oder so änhlich lauten oft gestellte Fragen an unsere Schanzenwarte oder an die Damen vom Café Nordic.

Seit Neuestem ist auf dem Starthaus ein Fahnenmast montiert und immer wenn Springer vor Ort sind wird die Fahne gehisst. Das ist weitum sichtbar und so kann sich jeder mit einem Blick auf die Schanzenanlage informieren, ob die Schanzen in Betrieb sind. Zu diesen Zeiten ist auch das Café Nordic geöffnet.

Seit dem Start der heurigen Sommersaison am 15. Mai 2017 waren die Schanzen übrigens jeden Tag in Betrieb! Stand Montag, 29. Mai 2017.

 

Vorarlberger Landesmeisterschaft am 21. Mai 2017

tolle Kulisse für die teilnehmenden Athleten
auch auf der Terrasse sind viele Zuschauer
ein rundum zufriedener Gesamtleiter Manfred Schnetzer vom SK Kehlegg

Vorarlberger Landesmeisterschaft am 21. Mai 2017

 

Im März musste die Landesmeisterschaft abgesagt werden, sowohl am Bödele als auch bei uns war ein Springen nicht mehr möglich.

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, hat die Bergrettung Schruns Tschagguns ihre Bergeübungsanlage oberhalb der Schanzenanlage in Betrieb genommen. Die Feuerwehr Tschagguns hat in Zusammenarbeit mit der FW Schruns und Gantschier einen Übungsplatz (vor allem für die Jugendfeuerwehren) erstellt und ebenfalls in Betrieb genommen.

Dieser Festtermin wurde zum Anlaß genommen, die Landesmeisterschaft 2017 durchzuführen und so dem zahlreich vorhandenen Publikum beste Eindrücke in das Skispringen zu ermöglichen. Der SK Kehlegg hat die Veranstalltung durchgeführt und der erstmals im Montafon eingesetzte Sprecher Jakob Fischer hat für Weltcupstimmung gesorgt.

Landesmeisterin der Schülerinnen auf der HS 66 wurde Alina Büchel vom SC Montafon, Landesmeister der Schüler auf der HS 66 wurde Johannes Ölz vom SK Kehlegg und Landesmeister allgemeine Klasse auf de HS 108 wurde überraschend Matthias Troy vom SC Egg.

Hier ist die Ergebnisliste.

 

NEWSLETTER

Alle Interessierten können sich ab sofort zu unserem Newsletter anmelden. Einfach eine leere iMehl mit dem Betreff Newsletter an

info@montafon-nordic.at

senden und sie erhalten neueste Informationen (Sprungtermine, Veranstaltungen ...) direkt an ihre angeführte iMehl-Adresse (E-Mail Adresse).

Hier können sie den akutellen Newsletter 19/2017 vom 14. Juli 2017 herunterladen.

 

 

 

 

Trainingsbetrieb in der aktuellen Woche

 

Hier geht's zu den Sprungzeiten.

 

 

360 Grad Video von Sprung auf der HS 108

Die Schanzenanlage Montafon Nordic hatte Besuch von Herrn Matthias Rauch, Redakteur von VOL.AT - herzlichen Dank für die Produktion dieses beeindruckenden Videos.

Hier der link zum Video.

Zum Anschauen bitte FIREFOX verwenden, dann kann man das Video in jeder Position stoppen und das Bild in alle Richtungen drehen. Im linken oberen Rand ist ein weißer Kreis mit entsprechenden Symbolen um die Blickrichtung zu ändern - sehr beeindruckend!

 

 

 

in diesem Filmbeitrag vom Februar 2015 ist ab Minute 5:00 dieses Kunstwerk von Philipp Leissing erklärt - neugierig - einfach hier klicken.

 

vai - Vorarlberger Architekturinstitut

Eine Beschreibung der Schanzenanlage Montafon Nordic ist auf der homepage des Vorarlberger Architekturinstituts -

 

http://www.v-a-i.at/projekte/architektur-vorort